Monatsarchiv für Januar, 2009

Winter in Kanada

Die Zeit vergeht so schnell. Seit 10 Tagen bin ich wieder zurück von meinem Wintertrip nach Kanada. Der Winter in Kanada hat immer seinen besonderen Reiz. Ich nenne das immer die Reduzierung auf das Wesentliche. Wenn der Strom ausfällt, geht eben einiges nicht. Ist ein Wintersturm angesagt, bleibt man zuhause. Flieger fallen aus, fliegen verspätet oder man landet an einem anderen Flughafen. Das alles hat seinen eigenen Reiz.

Hier ein paar winterliche Eindrücke von meiner Reise.


Winter in Kanada


Winter in Kanada


Winter in Kanada

Alle Bilder stammen übrigends von Port Hawkesbury, Cape Breton, NS

bisher 1 Kommentar 29. Januar 2009

Neuer Billigflieger nach Kanada

[update] grounded! Wie im Kommentar von Windrose beschrieben, die Flüge finden nicht statt. Leider, denn ich hatte mich schon damit angefreundet, in diesem Sommer via London nach Halifax bzw. nach St. John zu fliegen. Schade [/update]

Der Internetanbieter GoTravel direct bietet für den Sommerflugplan 2009 von London für die Flughäfen Winnipeg, St. Johns, Toronto, Halifax und Montreal in Kanada Direktflüge an.

Hier ein Auszug aus der Presseveröffentlichung von Go Travel direct:

This past December Canada and the European Union reached an agreement to deregulate trans-Atlantic air travel, removing restrictions on flights between the two regions. The treaty allows European airlines fly to Canada from any airport in the EU, invest in Canada’s airlines “freely” and establish operations in Canada. Until now industry regulations dictated that EU-based carriers could only serve Canada from their home country.

“With the new bilateral agreement for flights between Canada and the EU, Finnair is taking advantage of a new opportunity by partnering with GO Travel Direct to offer service between Canada and Europe. We see an opportunity for flights between Canada and London and Paris due to lower fuel costs. We are in a position to purchase fuel at the current lower rates whereas many airlines have already purchased fuel at rates locked in at the previously high rates” says Ian Dodd, GO Travel Direct President.

GO Travel Direct Transatlantic Schedule:
Winnipeg - London: June 22 - Oct 19 starting at $349 one way
St Johns - London: June 23 - Oct 20 starting at $299 one way
Toronto - London: June 21 - Oct 18 starting at $299 one way
Halifax - London: June 23 - Oct 22 starting at $299 one way
Montreal - Paris: June 19 - Oct 09 starting at $299 one way

GO Travel Direct fares are tax inclusive with NO additional fuel surcharges. And, GO Travel Direct offers a price guarantee. If a customer finds an identical flight for less, the company will match that price.

Now in its 9th successful season, GO Travel Direct continues to offer all-inclusive sun vacations that are among the most competitive in the industry with departures from Ottawa, Montreal and Halifax to Mexico, Cuba, the Dominican Republic and Florida. All sun vacation packages include return airfare aboard Skyservice, seven nights in 3, 4 or 5-star hotels with all-inclusive meal plan (food and drinks), hotel and airport transfers and taxes. All GO Travel Vacations also include the daily on-site presence of a fully bilingual GO Travel Direct representative.

GO Travel Direct bookings can be made online at www.gotraveldirect.com, by phone at 613 231-3344 or toll-free at 1 866 749-3344 or in person at our offices at 380 Hunt Club Road, Ottawa or 303 Rue Emery, Montreal.

Zur Zeit kann man aber leider keine Flüge auf der Webseite von gotraveldirect abrufen.

via:

Windrose & Yahoo Finance

bisher 6 Kommentare 26. Januar 2009

Wie wird man Kanadier?

Normalerweise ist die Nationalität bei der Geburt vorherbestimmt. Manchmal aber entscheidet auch der Zufall. So jedenfalls in der diesjährigen Silversternacht bei der kleinen Sascha. Sie erblickte das Licht der Welt früher als erwartet. Für ihre Mutter, die Passagiere und der Crew des North West Airline Fluges von Amsterdam nach Boston kam die Geburt sehr überraschend. Über dem kanadischen Luftraum wurde Sascha unter dem Beifall der Mitpassagiere geboren. Das dürfte ein spannender Flug gewesen sein. Da das Kind über dem Luftraum von Kanada geboren wurde, erhält es automatisch die kanadische Staatsbürgerschaft. So kann man auch Kanadierin werden. Die für mich spannenste Frage aber lautet: Welcher Geburtsort wird in Ihren Pass eingetragen? Luftraum Kanada, in der Nähe von Halifax oder über der Provinz von Nova Scotia. Schade dass wir diese Meldung nicht geliefert bekommen.

via: AFP:Baby an Silvester im Flugzeug über Kanada geboren

bisher 4 Kommentare 02. Januar 2009


Kalender

Januar 2009
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Monatsarchiv

Themenarchiv

Buchtipp

Meine Bücherkiste

Noch zu Lesen:

None

Gerade am Lesen:

  • South Nahanni: Kanu-Abenteuer im Norden Kanadas

    South Nahanni: Kanu-Abenteuer im Norden Kanadas by Arved Fuchs & Brigitte Ellerbrock

Gelesene Bücher:

Die ganze Bücherkiste anschauen