Germanismen in Kanada

13.September 2007

Deutsche Wörter begegnen einem sehr oft in Kanada oder den USA. Wörter wie Kindergarten, Edelweiss, Bratwurt, Boxer, Stress, Sauerkraut, Oktoberfest u.v. mehr begegnen einem sehr oft.

Heute fand ich ein weiteres Wort: Volkssport. Volkswagen, dass kann ich nachvollziehen, aber Volkssport? Die Erklärung dafür ist eigentlich recht simpel.

Volkssport in Deutschland war und ist das Wandern. Zwar benutzen wir heute andere Bezeichnungen wie Trekking, Walking usw. aber der Trend zum Gehen in der Natur ist eigentlich immer gleich geblieben.

Und wie kam der Begriff Volkssport jetzt nach Kanada? Er wurde importiert, aber nicht durch deutsche Auswanderer, sondern von den Kanadiern selbst. In der Zeit nach dem 2. Weltkrieg waren auch kanadische Truppen in Deutschland stationiert. Die Wanderungen im Schwarzwald, die dortigen Wanderklubs müssen den kanadischen Soldaten gefallen haben, den sie waren es, die den Begriff nach Kanada brachten.

Und wie bin ich auf den Begriff gestossen? Ganz einfach, über die Suche nach Wanderwegen auf Cape Breton. Und das war einer meiner Suchergebnisse:

Cape Breton Island Hoppers Volkssport Club

CBI Hoppers

No Tags

Artikel gespeichert unter: Allgemein

Ihr Kommentar

anonym

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

September 2007
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Listinus Toplisten

Aktuelle Artikel

Buchtipp

Meine B√ľcherkiste

Noch zu Lesen:

None

Gerade am Lesen:

  • South Nahanni: Kanu-Abenteuer im Norden Kanadas

    South Nahanni: Kanu-Abenteuer im Norden Kanadas by Arved Fuchs & Brigitte Ellerbrock

Gelesene Bücher:

Die ganze Bücherkiste anschauen